acciopianotrio-1080-720

Accio Piano Trio

„Auf zum Tanze!“

30. September 2016
17:00

Accio Piano Trio

Clemens Böck, Violine
Leo Morello, Violoncello
Christina Scheicher, Klavier
www.acciopianotrio.com

Werke von Haydn, Mozart, Schostakowitsch und Dvořák
Das accio piano trio wurde 2013 als klassisches Klaviertrio am Mozarteum Salzburg gegründet. Seit 2014 ist es Stipendiat von Yehudi Menuhin – Live Music Now Salzburg und durfte 2015 durch das gewonnene Auswahlspiel von Musica Juventutis im Wiener Konzerthaus auftreten. Im Mittelpunkt des Repertoires stehen Klaviertrios der Wiener Klassik und Jugendwerke berühmter Komponisten.

Seit diesem Februar wohnen Clemens Böck (Violine) und Christina Scheicher (Klavier) zusammen in Oberalm. Am 30. September treten sie mit Leo Morello (Violoncello) zum ersten Mal öffentlich in ihrer neuen Wahlheimat auf.

Beim Musikalischen 5-Uhr-Tee widmet sich das junge Ensemble Werken unterschiedlicher Epochen, die das Thema „Tanz“ verbindet – so trifft eine Gavotte von Mozart auf böhmische „Dumky“ von Dvořák, ein galoppierender Haydn auf einen schwindelerregenden Hexentanz von Schostakowitsch.