Orgelkonzert

Stephan Pollhammer

Mit dem 1. Preis beim Int. Maria-Hofer-Orgel Wettbewerb in Kitzbühel im Juli und einem weiteren 1. Preis beim Int. Josef-Rheinberger-Wettbewerb in Liechtenstein im September 2019 lässt Stephan Pollhammer aufhorchen. Er ist einem breiten Publikum im Tennengau durch sein Orgelspiel bestens bekannt und wird mit seinen zwei großen Erfolgen sein erstes Orgenkonzert in der Heimatgemeinde Oberalm präsentieren.

Durch die Ausbildung bei Gottfried Fallenegger/Musikum an der neuen Göckelorgel in Oberalm ist er mit dem Instrument vertraut. Engagiert studiert er seit einigen Jahren Konzertfach Orgel bei Hannfried Lucke am Mozarteum Salzburg und Auftritte bei der Int. Sommerakademie und den „Dialogen“ bestätigen seine Kunstfertigkeit. Instumentalpädagogik Klavier bei Christoph Declara ist seine zweite musikalische Passion.

Auf dem Programm in Oberalm stehen Werke von Bach, Mozart, Cabanilles und Vierne. Alle dürfen sich auf ein spannendes Konzert freuen.