@RenatePilz

Löwensternpark

Der Park kann durch zwei Eingänge betreten werden, zum einen über die Madelgasse / Löwenstern Straße neben der Autobahnunterführung und am anderen Ende über die Wiestalstraße. Parkplätze stehen in der Schrannengasse zur Verfügung.

Der nun für die Öffentlichkeit freigegebene Teil des Parks war ehemals Teil der Liegenschaft von Baron Ludolf von Löwenstern a. d. Hs. Rösthof, daher der Name Löwensternpark.